Nasenmuschelverkleinerung / Laser-Conchotomie

Was ist Nasenmuschelverkleinerung / Laserconchotomie?

Dauer der Operation

Die Laserconchotomie – Operation für Nasenmuschelverkleinerung dauert von 20 bis 30 Minuten für Einwirkung der Oberflächenanästhesie sowie weitere 5 bis 10 Minuten für den Eingriff.

Operationstechnik

Ambulante OP in der Praxis. Der Schwellkörper in der Nase wird unter endoskopischer Kontrolle mit dem Laser behandelt.

Narkose

Oberflächenanästhesie durch Einlage betäubender Watte

Klinikaufenthalt

Kein Klinikaufenthalt, ambulante Operation

Arbeitsfähigkeit / Gesellschaftsfähigkeit

Arbeitsunfähigkeit besteht für den Tag des Eingriffs. Bei starker körperlicher Belastung kann eine längere Arbeitsunfähigkeit nötig sein.

Schmerzen / Komplikationen

Die Einnahme von Schmerzmitteln ist nur in Ausnahmen notwendig. Eine Nachblutung ist möglich aber sehr selten. Nach dem Eingriff fühlt sich die Nase für 2 bis 3 Wochen wie „verschnupft“ an.

OP-Kosten

Die Gesamtkosten einer Laser-Conchotomie können nur nach einem Beratungsgespräch konkret eingeschätzt und benannt werden.

© CHHG